Überblick

Der Flurbereinigungsverband Ostfriesland ist eine ehrenamtlich geführte Körperschaft des öffentlichen Rechts zur Durchführung der Aufgaben, die seinen Mitgliedern (Teilnehmergemeinschaften) nach dem Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) obliegen. Der Verband tritt nach Maßgabe seiner Satzung an die Stelle der einzelnen Teilnehmergemeinschaften.

Organe des Verbandes sind die Mitgliederversammlung, der Vorstand und der Verbandsvorsitzende.

Aufgabenschwerpunkte sind die Haushalts-, Kassen- und Buchführung sowie Aufgaben zur Herstellung und Unterhaltung der gemeinschaftlichen Anlagen der Teilnehmergemeinschaften.

Zur Zeit gehören dem Verband 18 Teilnehmergemeinschaften aus den Landkreisen Aurich, Wittmund und Leer an.

Aufsichtsbehörde ist das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems (ArL), Geschäftsstelle Aurich, Oldersumer Str. 48,   26603 Aurich, als Flurbereinigungsbehörde.